Prinz Poldi endgültig ein Bayer

Kurz vor WM-Start wurde die nach Ballack zweitgrößte Transferentscheidung der Saison getroffen, Lukas Podolski verlässt den 1. FC Köln und wechselt zum FC Bayern München. Der Rekordmeister muss für die WM-Hoffnung rund 10 Millionen Euro hinblättern – Geld, das an anderer Stelle gespart wurde: so wechselt der Wunschspieler Agüero für 23 Millionen zu Atletico Madrid.